Leitziele unserer Arbeit in der Wohngruppe sind die Erziehung zur Selbstbestimmung und der Aufbau eines positiven Selbstkonzeptes mittels Halt- und Orientierung gebener Strukturen unter der Berücksichtigung von Integration und Partizipation.

Kinder- und Jugendwohngruppe "Am Funkturm"

Angebotsform:

 stationäres Angebot der Hilfen zur Erziehung 

Rechtsgrundlagen:

Heimerziehung, sonstige betreute Wohnform nach §27, §34, §35a, §41 SGB VIII sowie §20 SBG VIII

Kapazitäten:

9 Plätze für Mädchen und Jungen im Alter von 4 - 18 Jahren

Ausstattung:

  • modernes neu bezogenes Mehrfamilienhaus mit Gartenanteil
  • liebevoll eingerichtete Einzelzimmer 
  • großzügige Gemeinschaftsräume wie Küche, Esszimmer und Wohnzimmer 
  • obwohl innerstädtisch gelegen, trotzdem Nähe zur ländlichen Umgebung 
  • gute Anbindung an ÖPNV, Zugang zu Ärzten, Schulen und Versorgungseinrichtungen 
  • das nähere Umfeld bietet vielseitige Möglichkeiten des Einbindens regionaler Traditionen in den Gruppenalltag (z.B. Zampern, Maibaum stellen, sorbische Bräuche, dörfliche Weihnachtsbräuche)

Leitziele unserer Arbeit in der Wohngruppe sind die Erziehung zur Selbstbestimmung und der Aufbau eines positiven Selbstkonzeptes mittels Halt- und Orientierung gebener Strukturen unter der Berücksichtigung von Integration und Partizipation.

 

Lage:

Cottbus - Madlow

Kontakt:

VS Spree-Neiße Sozialdienste gGmbH

Kinder- und Jugendwohngruppe
"Am Funkturm"
Hänchener Straße 18
03050 Cottbus

Telefon: 0355-866 286 96
Fax: 0355 483 918 82

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.