Musikpädagogische Förderung

Das gemeinsame Singen und Musizieren sowie das Erlernen von Musikinstrumenten ist ein Angebot der VS Spree-Neiße Sozialdienste gGmbH, welches den in den Wohngruppen untergebrachten Kindern und Jugendlichen kostenfrei zur Verfügung steht.

 

Der sehr vielseitige Musikpädagoge Herr Könitz ist regelmäßig vor Ort in den Wohngruppen, damit die Kinder und Jugendlichen sein Angebot niederschwellig annehmen können. Freiwillig und mit Spaß am Musizieren gestalten die Kinder und Jugendlichen mit diesem Angebot ihre Freizeit und lernen dabei, sich besser zu konzentrieren, trainieren ihre feinmotorischen Fähigkeiten und fördern ihren Gruppengeist.

 

Der kreative Umgang mit Musikinstrumenten und Gesang hilft den Kindern und Jugendlichen dabei, emotionalen Stress besser zu bewältigen. Darüber hinaus stellt Herr Könitz jeden Donnerstagnachmittag in der Familien- und Erziehungsberatungsstelle Hopfengarten, Neu Schmellwitz, mit seinem Projekt "Klingendes Neu Schmellwitz" den Bewohnern des Stadtteils Schmellwitz das Angebot des gemeinsamen Singens und Musizierens ebenfalls kostenfrei zur Verfügung.

Angebotsform:

freiwilliges und niederschwelliges Zusatzangebot

Kapazitäten:

Ausstattung:

alle in den Wohngruppen untergebrachten Kinder und Jugendliche können dieses Angebot nutzen

  • in den Wohngruppen sind Räume für das gemeinsame Singen und Musizieren vorhanden
  • es sind die verschiedensten Musikinstrumente verfügbar, wie Gitarren, Mandolinen, Keyboards, Flöten u.v.m.

Lage:

Cottbus

Kontakt:

Über Fachbereichsleitung

VS Spree-Neiße Sozialdienste gGmbH

 

Telefon: 0355 3575 6440
Fax: 0355 7299 5242

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.